Drucken

Am zweiten Spieltag mussten wir nach Hagen zum TSV Dahl reisen.

Leider mussten wir unserer Unerfahrenheit Tribut zollen und verloren mit 0:6.

Das klingt eindeutig, war es jedoch nicht. Denn viele Spiele und Sätze waren hart umkämpft und gingen teilweise nur knapp verloren. Jetzt heißt es die Niederlage abhaken und konzentriert auf den nächsten Spieltag vorbereiten.

Zum Spielbericht