Der 1. Sieg ist perfekt!

Die 1. Mannschaft der Herren Ü40 hat ihr Auftaktmatch nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse souverän gewonnen.

Die Spieler um Mannschaftsführer Conrad Predeek gewannen ihr vorgezogenes Punktspiel gegen TC Bad Fredeburg I mit 6:3.

Die Mannschaft konnte in Bestbesetzung antreten, was bereits nach den Einzeln zu einer 5:1 Führung führte. Von den abschließenden Doppeln wurde noch eines gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Saisonauftakt!

Hier gehts zum Spielbericht.

Winterrunde

Nach Jahren nahmen wir auch wieder an der Winterhallenrunde teil. Mit 5 Siegen und einer Niederlagen wurden wir Gruppensieger.

Tabelle Winter 2017/2018

Platz Mannschaft Punkte Matches Sätze
 1  Tennisclub Hönnetal e.V. 1 10:2 29:7 60:18
 2  TuS Neuenrade 1 10:2 27:9 56:24
 3  TC Lössel-Roden 1 6:6 20:16 43:37
 4  TC Halver 1960 1 6:6 17:19 43:40
 5  Märkischer TC 2 6:6 15:21 37:47
 6  TC Weiß-Blau Hemer 1 3:9 12:24 27:53
 7  TC Halver 1960 2 1:11 6:30 14:61

Endlich geschafft – Aufstieg in die Bezirksklasse

In der Vorsaison wurde der Aufstieg nur denkbar knapp verpasst. Diesmal lief es besser!
Vor Beginn der Sommersaison war klar, dass es in einer 7er Gruppe zwei Aufsteiger und zwei Absteiger geben würde. Jedes Spiel war dadurch wichtig.
Im ersten Spiel ging es gegen den TC Sümmern, Absteiger aus der Bezirksklasse. Nach spannenden Einzeln stand es 3:3. Im Doppel wurde nach langer, langer Pause erstmals wieder Frank Setzer eingesetzt. Dadurch verstärkt konnten alle drei Doppel gewonnen werden.
Im zweiten Match in Wiesental-Herscheid gab es ein deutliches 9:0 für uns.
Danach hieß der Gegner Weiß-Blau Hemer. Bei sehr sommerlichen Temperaturen war die Partie nach den Einzeln bereits für uns entschieden. Am Ende lautete das Ergebnis 7:2.
Im vierten Spiel hatten wir Augustenthal II zu Gast. Aufgrund der Tabellensituation ein ganz wichtiges Spiel. Augustenthal war Tabellendritter und bei uns fehlte mit Michael Kräuter unsere Nr. 1. Nach Siegen von Conrad Predeek, Volker Thomas, Frank Setzer und Detlef Treude stand es nach den Einzeln 4:2, zum Sieg fehlte noch ein Erfolg im Doppel. Nach zwei Siegen im Doppel stand es am Ende 6:3.
Nach vier Siegen ging es im vorletzten Spiel gegen den Tabellenführer TC Halingen. Nach zum Teil hart umkämpften Einzeln und Doppeln (3x im Champions-Tiebreak verloren) mussten wir mit einer Niederlage (2:7) die Heimreise antreten. Trotz der Niederlage war uns der Aufstieg aufgrund der Tabellenkonstellation aber nicht mehr zunehmen.
Das letzte Spiel gegen Lössel-Roden II hatte damit nur noch freundschaftlichen Charakter. Mit einem 8:1 Sieg gelang uns ein schöner Saisonabschluss.
Zum Team gehörten: Michael Kräuter, Lutz Schilling, Conrad Predeek, Volker Thomas, Frank Setzer, Detlef Treude, Christoph Rickert, Peter Mollenhauer und Thomas Münch.

Platz  Mannschaft  Punkte Matches  Sätze
 1  TC Halingen 1  6:0  42:12  88:32
 2  Tennisclub Hönnetal e.V. 1  5:1  38:16  83:41
 3  LTC Augustenthal 2  3:3  28:26  63:55
 4  TC DJK Sümmern 1  3:3  24:30  53:68
 5  TC Wiesental Herscheid e.V. 1  3:3  23:31  55:67
 6  TC Lössel-Roden 2  1:5  21:33  49:74
 7  TC Weiß-Blau Hemer 1  0:6  13:41  35:89